ALLES UNTER EINEM DACH – FAMILY MATTERS

    Sindelar Center - SindelarCenter_69

    DAS SINDELAR CENTER

    Die “Marke” Sindelar steht seit über 40 Jahren für hochwertige, einfühlsame und ganzheitlich vernetzte Betreuung von Kinder, Jugendlichen und deren Eltern.

    Alle unter einem Dach – wir holen nur die Besten für Körper, Seele und Geist in unser Sindelar Center, damit Sie sie nicht mehr suchen müssen. Unter eben diesem Dach kommen sie zusammen, arbeiten engmaschig verstrickt im Team und in laufender supervisorischer sowie intervisorischer Begleitung.

    Beinahe alle Therapeutinnen und Therapeuten, die im Sindelar Center tätig sind, wurden von uns schon während ihrer Ausbildung aufgrund ihres Talents “entdeckt”. Nachdem wir sie im Anschluss begleitet und gefördert haben und sie ausreichend Erfahrung sammeln konnten, holen wir sie in unser Expert*innenteam. Das ist unser Konzept, um die kontinuierliche Qualität unserer Betreuungsleistungen zu gewährleisten.

    Zahlreiche wissenschaftliche Studien über die Wirksamkeit von Psychotherapie bestätigen: Ausschlaggebend für die Wirksamkeit ist vor allem die “Passung” zwischen Klient*in und Therapeut*in und der Umstand, dass sich die behandelnden Therapeut*innen in ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen, nicht deren Alter oder die angewandte Methodik.

    Deshalb legen wir hohen Wert auf Diversität der Persönlichkeiten im Team, um Ihnen und/oder Ihrem Kind die am besten zu Ihnen passende Betreuung maßgeschneidert anbieten zu können. Wir vertreten dabei ein ganzheitliches Behandlungskonzept, das die Individualität der Gesamtpersönlichkeit in den Mittelpunkt stellt.

    Gleichzeitig schaffen wir im Center ein optimales Arbeitsumfeld und -klima für alle Helferberufe. Hier können sich Therapeut*innenpersönlichkeiten entfalten und somit optimale Unterstützung für alle Klienten gewährleisten. Überarbeitete Therapeut*innen, bei denen Sie eine Nummer von vielen sind, gibt es bei uns genau so wenig wie Teilzeit-Therapeut*innen, die nur einige wenige Klient*innen betreuen.

    Im Sindelar Center herrscht reger Austausch zwischen den einzelnen Professionen, um die Unterstützung aus allen Blickwinkeln perfekt auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Eine große Familie von Helfenden, für Ihre ganze Familie. family matters!

    UNSER TEAM

    Alle Team-Mitglieder verfügen über fundierte psychotherapeutische Kompetenzen und haben die Weiterbildung in der Sindelar-Methode absolviert.

    Der hohe Qualitätsanspruch bei der Auswahl unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Partner sowie die enge Vernetzung, die hochfrequente, regelmäßige intervisorische Arbeit des Teams als auch die externe Supervision und das Consulting durch renommierte Experten der jeweiligen angrenzenden Gebiete ermöglichen eine umfassende und tiefgehende Betreuung unserer Klienten.

    Der Bereich der klinisch-psychologischen Diagnostik wird von unserer Namensgeberin, Univ.-Doz.in Dr.in Brigitte Sindelar geleitet.

    Sindelar Center - sindelar-team

    Sindelar Center - blur-close-up-indoors-1266003

    INDIVIDUALPSYCHOLOGIE

    Die Individualpsychologie ist eine tiefenpsychologische psychodynamische Methode der Psychotherapie, die von Alfred Adler (1870 – 1937) begründet wurde. In der Individualpsychologie wird der Mensch als unteilbare Einheit von Körper, Geist und Seele verstanden, dessen Persönlichkeitsentwicklung und daher auch seine Lebensgestaltung von den Erfahrungen der frühen Kindheit geprägt sind. Die Bezeichnung „Individualpsychologie“ bezieht sich auf die Unteilbarkeit von Körper,. Geist und Seele, abgeleitet vom lateinischen Wort „individuum“ – das Unteilbare.

    Das Unbewusste wird als bedeutsam für Erleben und Verhalten gesehen, wobei die Individualpsychologie der Frage nach der unbewussten Ursache als wesentlichem Element zum Verständnis des Erlebens und Verhaltens die Frage nach dem unbewussten Ziel und Zweck hinzufügt. Im Zentrum der individualpsychologischen Theorie steht die Dynamik zwischen unbewussten Minderwertigkeitsgefühlen und dem Streben nach Überwindung, ausgehend davon, dass jeder Mensch nach sozialer Gleichwertigkeit strebt, nach der wertgeschätzten Zugehörigkeit zur Gemeinschaft in konstruktiver Teilnahme an dieser.

    Seelische Krankheiten entstehen nach individualpsychologischem Verständnis aus unbewussten Gefühlskonflikten und bzw. oder aufgrund früher Beziehungsmuster, die eine gesunde seelische Entwicklung nachhaltig beeinträchtigt haben.

    Kontaktieren Sie uns

    3 + 5 = ?

    This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.